Die passenden Möbel für Ihr Schlafzimmer

Wenn es um die Einrichtung im Schlafzimmer geht, scheiden sich die Geister. Viele Frauen bevorzugen ruhige und helle Töne, wobei es Männern häufig nur um dunkle Farben geht. Was viele aber nicht beachten, ist, dass es viele verschiedene Tipps und Tricks gibt, die Möbel ins richtige Licht zu rücken. Außerdem sollte man den Platz im Schlafzimmer optimal ausnutzen und trotzdem die Einrichtung eher dezent halten. Immerhin will man im Schlafzimmer vor allem Ruhe und Entspanntheit. Da sollte die Einrichtung auf gar keinen Fall einen Strich durch die Rechnung machen.

Die Kommode als universelles Möbelstück im Schlafzimmer

Die Einrichtung in Ihrem Schlafzimmer entsteht aus dem Schnitt und dem Charme des Raumes in Verbindung mit Ihrer Dekoration und Auswahl an Möbeln und Einrichtungselementen. Es geht also nicht in erster Linie um Farben oder Muster, sondern um die Struktur des Raumes und was man mit dem Platz eigentlich anstellen kann. Ein universell einsetzbares Möbelstück ist in jedem Fall die Kommode, die aus einem noch so kleinen Platz, das beste herausholen kann. Kommoden machen in einem Schlafzimmer daher besonders viel Spaß, da sie auch beim Umräumen oder bei einem Umzug ab- und wieder aufgebaut werden können. Zudem sind sie pflegeleicht und bieten großen Stauraum.

Mit den Farben spielen

Sind die richtigen Möbel platziert und der Platz richtig ausgenutzt, kann es an die Einrichtung und die Dekoration gehen. Im Schlafzimmer kann man mit Farben spielen. Trotzdem sollte es nicht zu verspielt und aufregend sein. Im Schlafzimmer geht es um Ruhe und Entspannung. Besonders beliebt für den Schlafraum ist die Farbe Grau. Sie überzeugt durch dezente Zurückhaltung und ist trotzdem modern und kann mit verschiedenen anderen Farben kombiniert werden. Ansonsten halten sich im Schlafzimmer auch häufig die Farben Schwarz und Weiß auf. Aber auch Gelb und Rot sind in jedem Fall im Kommen.

Dezente Dekoration auf den Möbeln

Das Schlafzimmer kann jederzeit mit Dekoelementen oder ansprechenden Gimmicks veredelt werden. Auch wenn diese gäufig von der eigentlichen Einrichtung ablenken, können sie im Schlafzimmer den Unterschied ausmachen. Daher sollte man diese Art von Dekoration in jedem Fall immer mit ins Auge fassen. Angenehme Elemente zur Dekoration im Schlafzimmer finden zum Beispiel auf den Kommoden oder auch auf Regalen und Nachtschränken einen Platz. Dazu gibt es natürlich auch in vielen Räumen Fensterbänke, die sich zum Dekorieren nutzen lassen. Die passende Wahl der Vorhänge und Rollos spielt entsprechend auch eine große Rolle bei der Einrichtung fürs Schlafzimmer.